Astrid vor Ort - Besuch bei der Dauner Polizei

Veröffentlicht am 15.09.2015 in Aktuell

Die Arbeit der Polizei ist für die Gesellschaft und für die Bevölkerung der Vulkaneifel enorm wichtig: Aufklärung von Straftaten, Unfallaufnahmen, Verkehrserziehung und vieles mehr. Darum gehört es zum festen Bestandteil der SPD-Abgeordneten Astrid Schmitt, sich vor Ort bei der Polizeiinspektion (PI) Daun über den beruflichen Alltag und die Anforderung an die Polizistinnen und Polizisten zu informieren. Nach der Begleitung einer Nachtschicht im vergangenen Jahr stand jetzt die Praxis während des Tages auf dem Programm.

Nun ging es um Einblicke in den Arbeitsalltag der Frühschicht. „Ich traf auf ein hoch motiviertes Team, das mit kollegialer Atmosphäre und gegenseitiger Unterstützung für effiziente Aufgabenerfüllung sorgt“, schildert Schmitt ihre Eindrücke. Dank ihrer Teilnahme an einer Lagebesprechung sowie an Einsatzfahrten erhielt sie ein konkretes Bild. Auch die Arbeit der Kriminalpolizei sowie des Erkennungsdienstes waren für sie Teil des Besuchsprogramms. Astrid Schmitt informierte sich in ausführlichen Hintergrundgesprächen auch über die Personalsituation und die Arbeitsbelastung der Beamtinnen und Beamten der PI. „Ich bedanke mich bei Dienststellenleiter Alfred Haas sowie seinen Kolleginnen und Kollegen herzlich für wichtige Einblicke, die ich auch in meine Arbeit als Landtagsabgeordnete einfließen lassen werde“, zog Astrid Schmitt Bilanz nach ihrem Besuch bei der Polizeiinspektion Daun.

 
 

Homepage SPD Kreisverband Vulkaneifel

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kommende Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Neujahrswanderung der SPD-Vulkaneifel rund um Steffeln
Der SPD-Kreisverband Vulkaneifel lädt am Samstag, 20. Januar 2018 alle Bürgerinnen und Bürger h …

19.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung der SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

02.05.2018 - 06.05.2018 Mehrtägige Informationsfahrt 2018
Für die Zeit vom 02.05. - 06.05.2018 ist eine Informationsfahrt nach Berlin in Planung. Die Fahrt wird mit de …