Erneuerbare Energien für regionale Wertschöpfung

Veröffentlicht am 07.12.2011 in Energie und Umwelt

Die Sozialdemokraten aus der Vulkaneifel informieren sich aus erster Hand über Innovative Energie-Konzepte

Die SPD-Fraktion im Kreistag und der SPD-Kreisverband Vulkaneifel haben gemeinsam mit einer Info-Tour die Energielandschaft Morbach besucht. Die Sozialdemokraten informierten sich vor Ort über die Möglichkeiten und Potenziale innovativer Konzepte zur Erzeugung erneuer-barer Energie.

Die Energielandschaft Morbach ist ein besonders erfolgreiches und inno-vatives Beispiel dafür, wie Biomasse, Photovoltaik und Windenergie in einem intelligenten Mix genutzt werden können. Sie wurde auf dem Gelände eines ehemaligen US-Munitionslagers gemeinsam von Kommune, Wirtschaft und Wissenschaft entwickelt. Der Strom wird ins Netz eingespeist, die Wärme wird zur Wärmeversorgung eines angeschlossenen Gewerbeparks genutzt.

Doch neben den Gründen für einen nachhaltigen Klimaschutz und Kosten-effizienz, zeigt sich eine besondere Chance für die Region. Durch die Erschließung erneuerbarer Energiequellen und somit der Energieerzeugung vor Ort kann – entsprechend der jeweiligen Betreibermodelle – die Wertschöpfung in der Region erfolgen. Das betrifft die Gewinne aus der Strom- und Wärmeerzeugung aber auch Arbeitsplätze, die so geschaffen werden konnten.

 
 

Homepage SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kommende Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2018, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Neujahrswanderung der SPD-Vulkaneifel rund um Steffeln
Der SPD-Kreisverband Vulkaneifel lädt am Samstag, 20. Januar 2018 alle Bürgerinnen und Bürger h …

19.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung der SPD-Kreistagsfraktion Vulkaneifel

02.05.2018 - 06.05.2018 Mehrtägige Informationsfahrt 2018
Für die Zeit vom 02.05. - 06.05.2018 ist eine Informationsfahrt nach Berlin in Planung. Die Fahrt wird mit de …